09.10.2016

Rote Rosen für den Neubau

Rote Rosen für den Neubau

Einweihungsgala wird zur Liebeserklärung

„Etwas Bemerkenswertes ist entstanden“, lautete das begeisterte Urteil von Ludwigsburgs Erstem Bürgermeister Konrad Seigfried nach der Begehung des Unterstufen-Neubaus anlässlich des Galaabends am vergangen Samstagabend. „Da können Schüler unter phantastischen Bedingungen arbeiten!“ Im voll besetzten Festsaal der Waldorfschule Ludwigsburg stimmte ihm das Publikum ebenfalls begeistert zu, vor allem, als Seigfried von einem „kleinen Juwel“ schwärmte, das nach zwei Jahren Bauzeit entstanden sei, und als er der Schulgemeinschaft für ihr großes Engagement dankte. Zur vollständigen Pressemitteilung

Laut Ludwigsburgs Erstem Bürgermeister Konrad Seigfried "ist die Waldorfschule etwas ganz Besonderes."

 

Zu Lachtränen reizte der Deutsche Meister der Zauberkunst, Clemens Valentino, sein Publikum.

 

Für Spannung und Begeisterung sorgten Siebtklässlerinnen mit Kunstrad-Darbietungen.