06.02.2019

AUF DIE KLASSIK - FERTIG - LOS!

Der kleine Mozart in Luwdwigsburg

Kinder- und Familienkonzert mit dem Concerto Ludwigsburg (Benefizkonzert zugunsten der Unterstufe)

So, 17.03.2019, 16:00 Uhr

 

Unter dem Titel „Auf die Klassik – Fertig – Los“, hat das Kammerorchester „Concerto Ludwigsburg“
bereits im Februar 2016 in der Waldorfschule ein vielbeachtetes Kinder- und Familienkonzert
gegeben. Thema war damals „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew. Nun möchte das
Ludwigsburger Projektorchester vor allem Grundschulkindern, ihren Geschwistern, Eltern und
Großeltern den jungen Wolfgang Amadeus Mozart vorstellen, der auf seiner Europareise im Juli 1763,
zusammen mit seiner Schwester Nannerl und seinem Vater, auch Ludwigsburg besucht hat.
Die Geschichte des kleinen Wolferl wird kindgerecht erzählt. Natürlich werden ausschließlich Werke
von Mozart musiziert von jungen und älteren Solisten, von einem Kinderchor und natürlich auch vom
ganzen Orchester. Und dann gibt es auf der Bühne auch etwas zu sehen, so dass sich alle die Zeit vor
über 250 Jahren gut vorstellen können.
Im Kammerorchester „Concerto Ludwigsburg“ musizieren seit 2007 ehemalige Mitglieder des
Jugendsinfonieorchesters Ludwigsburg, Mitglieder des Sinfonieorchesters Ludwigsburg, professionelle
Musiker und Musikstudenten zusammen mit ihrem Dirigenten KMD Prof. Siegfried Bauer. Zu den
gemeinsamen Projekten kommen die Ensemblemitglieder aus ganz Deutschland und auch aus dem
Ausland zusammen.
Die bisher fast 40 Konzerte des Ensembles fanden vor allem im Schloss Ludwigsburg und in der
Ludwigsburger Stadtkirche statt.
Einige Mitglieder des Ensembles haben inzwischen eigene Familien und Kinder im Kindergarten- und
Grundschulalter.
Dies hat den gemeinsamen Wunsch reifen lassen, auch mit dem Kammerorchester „Concerto
Ludwigsburg“, Kinder- und Familienkonzerte zu geben. Die Waldorfschule lag nahe: Sie ist die
Heimstatt des Sinfonieorchesters Ludwigsburg und das Zuhause mancher Orchesterkinder.
Auch das 2. Kinder- und Familienkonzert von „Concerto Ludwigsburg“ ist wieder ein Benefizkonzert
für die Waldorfschule.
Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Erweiterung des Spielgeländes der Unterstufe gebeten.